•  MG 3214 metzgerei geier
  • IMG 3774 metzgerei geier
  •  MG 3202 metzgerei geier

Die „Hausmacher“ Metzgerei

Die Freude an hochwertigen Lebensmitteln verbunden mit der Liebe zur naturnahen Landwirtschaft waren es, weshalb Familie Geier 1996 ihren Betrieb umstellte. Seither werden statt immer nur Milch für die Industrie eine Vielfalt naturbelassener Lebensmittel für die Direktvermarktung produziert. Sigmund Geier, seine Frau Brigitte und Oma Rosmarie sowie sechs Angestellte in Voll- und Teilzeit sind mit Leib und Seele dabei!

Gentechnikfreies Futter – eigene Schlachtung

Keine 10 Kilometer von Altdorf entfernt, wächst auf 30 Hektar Land rund ums oberpfälzische Bischberg das Futter für die Tiere des Geier-Hofs. Auf Gentechnik wird dabei komplett verzichtet. Bei der Haltung genießen 160 Schweine den Luxus, zum Teil auf Stroh zu liegen, und 35 Bullen haben Freilauf.

Die wöchentliche Schlachtung erledigt Metzgermeister Sigmund Geier noch selbst. Denn so bleibt den Tieren der stressige Transport erspart. Dafür werden die häufigen Kontrollen des hauseigenen Schlachthauses mit Kühl- und Zerlegeraum auf Sauberkeit und Fleischqualität ohne Antbiotika-Rückstände gerne in Kauf genommen – und regelmäßig mit Bravour bestanden!

Natürlicher Geschmack

Durch den Verzicht auf zusätzliche Geschmacksverstärker, chemische Zusatzstoffe oder Umröte-Hilfen und die Herstellung im Warmwurstverfahren schmeckt die Geier-Wurst so, wie sie schmecken soll: natürlich. Als Spezialität besonders zu empfehlen ist die „Bischberger“, eine kräuterwürzige, leicht rauchige grobe Streichwurst. Ansonsten gibt es:

  • Bauerngeräuchertes
  • leckere Bratwürste, Weißwürste und Wiener
  • eine große Auswahl frischer Wurstsorten

haltbar im Glas:

  • Hausmacher Stadtwurst, Bratwurstgehäck, feine Schinkenwurst, Kalbsleberwurst und viele andere
  • Frisches Schweinefleisch und gut abgehangenes Rindfleisch wird für allerlei Rezepte kochfertig vorbereitet. Ob als Braten, Rippchen, Schnitzel, Kotelett oder Steak. Am Geschmack und der beibehaltenen Größe des fertigen Gerichts merkt man dann auch deutlich den Unterschied in der Herstellung.

 

 

Fleisch und Wurst Sigmund Geier

VERKAUF

Altdorfer Bauernmarkt: Sa, 7-12h
Bauernmarkt Feucht: Do, 8-14h
Bauernmarkt Berg: Do, 8-12.30h
Bauernmarkt Pyrbaum: Fr, 7.30-12.20h
Hofladen: Di, 16.30-18.30h – Sa, 7.30-12.30h

KONTAKT

Telefon: 09189 280
Fax: 09189 409954
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ANFAHRT

Sigmund Geier
Ballertshofener Straße 2
92348 Berg-Bischberg

Anfahrtskarte