• IMG 1721 - Kopie metzgerei geinzer
  • IMG 1722 - Kopie metzgerei geinzer
  • IMG 3452 metzgerei geinzer

Fleisch, Wurst und Käse direkt vom Bauern.

Schon seit gut 30 Jahren hat sich der Geinzer-Hof der Direktvermarktung verschrieben. Das heißt Vater Andreas und Sohn Markus stemmen von Futteranbau und Tierhaltung bis hin zu Metzgershandwerk und Verkauf alles selbst. So freuen sich ihre Kunden über die gute Qualität, die Tiere über eine stressfreie Haltung und das Vater-Sohn-Team kommt am Wochenende auch mal aus dem Stall raus.

Gutes Futter für bessere Lebensmittel

Um von Anfang an für beste Qualität zu sorgen, bauen die Geinzers auf 24 Hektar ihr eigenes Futtermittel an: Gras und Getreidesorten wie Weizen, Roggen und Gerste, aber auch proteinreichen Mais und Erbsen. Davon werden an die 60 Mastschweine und bis zu 20 Ziegen ernährt, die ihr Leben von klein auf am Hof verbringen.

Klassiker und Spezialitäten im Sortiment

In der hauseigenen Metzgerei wird ein Großteil des Fleischs gleich so verarbeitet, wie Sie es zu Hause zum Kochen benötigen:

  • Ob als Schäuferla, Kotelett oder Rollbraten – wichtig ist, dass es immer frisch ist!
  • Wurstwaren werden nach Rezepten besonders beliebter Sorten wie Bierschinken, Göttinger, Schinkenwurst, Salami oder Leberwurst hergestellt. Für die Vorratskammer gibt es feine Räucherwürste, Presssack, Schinken und haltbare Wurstgläser.
  • Für Feinschmecker: Nur im Frühjahr gibt es Fleisch vom jungen Zicklein.
  • Beim Käse stehen Frischkäse, Camembert, Edelpilzkäse, Pfefferkäse sowie Ziegenhartkäse, Ziegenquark, und Ziegenfrischkäse zur Auswahl.

 

 

Metzgerei Geinzer Direktvermarktung

VERKAUF

Altdorfer Bauernmarkt: Sa, 7-12h
Grüner Markt Erlangen: Sa, 7-14h
Zirndorfer Markt: Fr, 7-13h
Hofladen: Fr, 14-18h

KONTAKT

Telefon: 09195 3329
Fax: 09195 9980003
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ANFAHRT

Geinzer Direktvermarktung
Erlanger Straße 64
91341 Röttenbach

Anfahrtskarte

LINKS

Einkaufen auf dem Bauernhof
Offene Stalltür